Machen Schokolade

Hinsichtlich der einzelnen Vorgänge sowie der technischen Ausstattung, die für die Schokoladenherstellung notwendig ist, respektive der Ausstattung, die wir liefern:

1) Auslesen und Putzen der Kakaobohnen. Das ist einer der wichtigsten Schritte, der darin besteht, dass man die winzigsten Steinchen oder Ästchen entfernt, die die Geräte beschädigen könnten, sollten sie in die Teile geraten, die gerade im Betrieb sind. Zu Ihrem Komfort stellen wir auch spezielle Gastronomiesiebe mit Beleuchtung für das Putzen von Kakaobohnen, Allure VS.

2) Rösten von Kakaobohnen: man kann dafür jeglichen beliebigen Ofen benutzen oder die Bohnen im Herdofen rösten.
Heute kann man auf dem Markt eine breite Auswahl finden, Sie werden also ein Modell unproblematisch entdecken, das ihren Bedürfnissen und Wünschen komplett entsprechen wird. Sonst ließen sich die Kakaobohnen auch im Kaffeeröster rösten.

3) Mahlprozesse und Separation von Kakaobohnen. Nutzen Sie unser einzigartiges Gerät Allure CD2, das auch und gerade zum Zwecke des Mahlens von Kakaobohnen und deren Separierung von der Schale erschaffen wurde. Das durchschnittliche Ergebnis hinsichtlich des Kakaopulvers beträgt 80-85% vom hineingeladenen Volumen. Die nominale Leistung des Geräts beträgt 10-15 kg pro Stunde. Die Daten gelten für Vorgänge nach zwei oder drei Durchläufen (Vorgangswiederholungen). Die Werte können aber auch abweichen je nach Sorte, Fettanteilen oder Röststufe der Kakaobohnen.

4) Mahlen und Conchieren des Kakaopulvers. Als Vorteil bieten unsere Geräte das gleichzeitige Ausführen von drei technologischen Prozessen, die zum Erzeugen von Kakaomasse notwendig sind: (1) Zusammenmischen von Zutaten (Zucker, Butter, Ergänzungsmittel) (2) оdas gleichzeitige Mahlen vom Kakaopulver und Zusätzen bis 25-30 Mikrone (3) Conchieren der Schokoladenmasse. Das Conchieren beginnt in unseren Melangern ab den ersten Stunden, wenn sie im Betrieb sind, parallel zum Mahlen. Die Konstruktion von unseren Melangern ermöglicht es Ihnen, die besten Feinheiten des Geschmacks der aromatischen Kakaobohnen beizubehalten. Beim richtigen Einsatz von Allure Melangern werden Sie kein Extragerät zum Conchieren brauchen.

5) Formation der Schokoladenmasse. Nutzen Sie unser Vibrofiltergerät VT! Dieses günstige Gerät sorgt für die beste Qualität ihres Produkts. Das Vibrofiltergerät Allure VT garantiert Ihnen die allerbeste Leistung unter seinesgleichen!

6) Formation und Aufbewahrung von nicht-temperierten Schokoladenmassen: Sie werden spezielle Ständer zum Aufbewahren von Gastrogeschirr mit Schokoladenmassen brauchen.

7) Temperierung der Schokolade. Solange Sie nur mit überschaubaren Mengen arbeiten (bis 5 kg täglich), können Sie die Temperierung ohne Extrageräte ausführen. In diesem Fall brauchen Sie einen Granittisch.
Sollten Sie Ihre Schokolade in Mengen über 5-7 kilo täglich produzieren wollen, empfehlen wir Ihnen ein Gerät zum Temperieren zu benutzen. Möchten Sie eine günstigere Ausführung haben? Dan wäre Ihnen mit dem Rädertemperierbecken Allure T20 gut geholfen! Das ist ein handelsübliches und benutzerfreundliches Gerät! Das Т20 kann man sowohl als (1) Temperiergerät als auch als (2) Becken zum Aufwärmen der Butter- oder der Schokoladenmasse nutzen. Zudem kann man das Gerät als (3) Geschirr zum Aufrechterhalten einer bestimmten Temperatur nutzen (Genauigkeit von 0,3°С).

8) Formation der temperierten Schokoladenmassen. Sie werden Formen zum Hineingießen der Schokoladenmassen brauchen, zudem einen Vibrotisch und einen Kühlschrank. Um Luftbläschen aus den Massen zu entfernen, nutzen Sie unseren Vibrotisch Allure VT!

9) Das Beziehen von sämtlichen Kleinigkeiten (Hebern, Klammern, Messgeräten, Schüsseln, Granitplatten usw. inkl. Verpackung bleibt Ihrem Geschmack überlassen.